Intec portfolio 1Auf Grund unserer umfangreichen Erfahrung, die wir in der Entwicklung und im Betrieb der verschiedensten Systeme sammeln konnten, sind wir in der Lage unsere Kunden in den unten aufgeführten Bereichen umfassend zu beraten. Dabei stehen unsere Experten vor Ort zur Verfügung und geben Ihr Wissen und ihr Know-how an den Kunden weiter.

Prozessmanagement
Wir unterstützen unsere Kunden bei der Identifikation, Gestaltung, Dokumentation, Implementierung und Steuerung ihrer Prozesse. Besonderen Wert legen wir dabei auch auf deren ständige Verbesserung, um Abläufe zu optimieren.

Projektmanagement
Das Projektmanagement der INTEC stellt den reibungslosen Projektablauf in den Vordergrund. Besonderen Wert legen wir auf die Verzahnung von Kunden- und Lieferantenprozessen sowie das transparente Monitoring von Kosten, Funktion, Qualität und Timing.

Qualitätsmanagement
Unsere Qualitätsmanager und Auditoren haben mehrere Managementsysteme bei Kundenunternehmen eingeführt und mit unseren Kunden gemeinsam optimiert. Unsere Auditoren helfen unseren Kunden dabei, die jeweiligen Anforderungen umzusetzen und normkonform arbeiten zu können.

Konfigurationsmanagement
Durch das Konfigurationsmanagement stellen wir sicher, dass unsere Produkte sowie die Produkte unserer Kunden, für die wir das Konfigurationsmanagement als Service anbieten, jederzeit die Anforderungen, die an die Produkte gestellt werden, erfüllen und jede Änderung genehmigt und dokumentiert wird.

Requirements Management
Unsere Experten aus dem Bereich Systems Engineering verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Anforderungsanalyse und dem Anforderungsmanagement und unterstützen Sie gern bei der Definition der Anforderungen an Ihr Produkt oder Ihr System. Dabei beschäftigen wir uns sowohl mit der Entwicklung von Produkten als auch der Entwicklung von Software.

Supply Chain Management
Das Supply Chain Management ist ein prozessorientierter Vorgang, der den Fluss von Rohstoffen, Bauteilen, Halb- und Fertigerzeugnissen sowie von Informationen entlang der Wertschöpfungskette (oder der Lieferkette) vom Rohstofflieferanten bis zum Endkunden steuert. Ziel ist es, die benötigten Ressourcen für alle an der Supply Chain beteiligten Unternehmen zu optimieren.

Obsoleszenz Management
Das Ziel von Obsoleszenzmanagement ist es, sicherzustellen, dass Obsoleszenz als integraler Bestandteil von Entwurf, Entwicklung, Herstellung und Unterstützung im Einsatz gehandhabt wird, um Kosten und schädliche Auswirkungen über den gesamten Produktlebenszyklus zu minimieren.